Wir alle waren schon einmal in einer Situation, in der wir gerne spontaner und entspannter reagiert hätten. Stattdessen pumpte das Adrenalin in uns und die Antwort oder die Lösung ist uns erst ein paar Stunden später eingefallen. In dieser Folge bekommst du viele Tipps, um entspannter mit Unerwartetem umzugehen und um spontaner zu reagieren. Außerdem habe ich einige Übungen für dich, die deine spontane Seite trainieren.

Wenn wir spontan reagieren, handeln wir aus uns selbst heraus. Und wir benutzen dabei nicht ausschließlich unseren Kopf. Auch unser Bauch sollte mitreden. Laut sogar. Doch wenn wir Pläne im Kopf haben, dann sind wir nicht offen und nicht im Moment. Das Unerwartete überrollt uns dann. Und der Bauch kann nichts mehr sagen.

Oder wenn wir ängstlich sind, dass wir uns blamieren oder dass uns Fehler passieren könnten, dann ist der Bauch auch ganz leise. Wir sind im Kopf und der blockiert einen entspannten Umgang mit Unvorhergesehenem.

Deswegen fällt uns die Antwort auf einen blöden Spruch oder die Lösung bei einer Technikpanne während der Präsentation erst ein paar Stunden später ein.

 

Spontan sein ist eine Einstellung, die sogar richtig Spaß machen kann. Klick um zu Tweeten

 

Übrigens:

Spontaneität lässt sich trainieren. Es gibt drei Spielregeln oder innere Haltungen, die dich entspannt mit Unerwartetem umgehen lässt. Spontan sein ist eine Einstellung, die sogar richtig Spaß machen kann.

In dieser Podcast-Folge erfährst du mehr. Wecke deine Spontaneitätsgeister!

 

 

Spontaneität - Tipps wie du spontaner und schlagfertig wirst

 

Spontaneität – Tipps wie du spontaner und schlagfertiger wirst [ ZWIDS 010 ]

 

Hier kannst du dir die Podcast-Folge anhören: 

 

 

Alle Folgen des  Zeig was in dir steckt! Podcasts kannst du auch hier hören und abonnieren…
 
itunes  (Und wenn dir der Podcast gefällt, dann gib mir doch gleich eine 5-Sterne-Bewertung auf itunes)
 
 

 

 

Shownotes:

  • Von Natur aus sind wir überwiegend spontan

  • Was ist eigentlich Spontaneität?

  • Erste Spontaneitätsregel: Sei offen und sei im Moment!

  • Übung 1): Gleiche Wege – Neue Sichtweisen

  • Zweite Spontaneitätsregel: Freue dich auf das Unvorhergesehene und sage JA!

  • Übung 2): JA – ohne Wenn und Aber

  • Dritte Spontaneitätsregel: Fehler sind OK!

  • Übung 3): Angst vor Fehlern verlieren

  • „Cool!“ Oder „I´m so sexy!“

  • Von Kindern lernen, wie spontan sein geht

 

 

Du möchtest regelmäßig neue Podcast-Episoden bekommen? Dann abonniere diesen Podcast auf itunes oder in anderen Podcast-Apps. Oder trage dich in meinen Newsletter ein und du wirst monatlich über neue Folgen informiert (rechts in der Seitenleiste).

Und wenn du Ideen, Fragen und Themen für diesen Podcast hast, dann schreibe mir im Kontaktformular, auf meiner Facebookseite oder unter dem Beitrag in die Kommentare.
 
Ich freue mich, wenn du beim nächsten Mal wieder dabei bist!
 
 
Alles Liebe
 
Deine Bianca
 
Die Stärkenreporterin
 
 
 
 
 
Bianca Grünert

Bianca Grünert

Die Stärkenreporterin

Ich arbeite mit Menschen, die vor Menschen sprechen.
Mein Job ist es, dass sie selbstbewusst auftreten, „Handwerkszeug“ und Technik für gutes Präsentieren bekommen, sicherer beim Reden werden und Ausstrahlung gewinnen.
Kurz: Ich mache Menschen fit für die kleine und die große Bühne, damit sie selbstbewusst auftreten und reden.

Mein Motto: Von innen leuchten. Nach außen strahlen.
Bianca Grünert