Aufmerksamkeit schenken: Sei einfach mal ganz da!

Hast du auch manchmal das Gefühl, dass du um die Aufmerksamkeit deines Gesprächspartners kämpfen musst? In Zeiten von Multitasking geht uns diese Eigenschaft oft ab. Deswegen: Es ist Zeit diese innere Haltung wieder mehr zu kultivieren! Nicht nur, dass andere die ungeteilte Aufmerksamkeit genießen; Begegnungen werden entspannter. Und schenkst du anderen die volle Aufmerksamkeit gewinnst du an Ausstrahlung. In dieser Folge erfährst du, wie du Aufmerksamkeit schenken und diese innere Haltung kultivieren kannst.

Warum Körpersprache automatisch ist

Weisst du, was du Präsentationen alles mit deinen Händen machst oder wie sich dein Gesicht in Gesprächen manchmal verzieht? Wahrscheinlich nicht. Denn Körpersprache läuft zu einem großen Teil automatisch ab – ist uns nicht bewusst. Und Körpersprache ist verdammt schnell – schneller als wir sie bemerken. Sie plaudert ungefiltert aus, was uns gerade bewegt. Stimmen wir unserem Gegenüber zu oder finden wir sein Argument unmöglich? Freuen wir uns über das Gesagte oder macht es uns Angst? Noch bevor wir bewusst darüber nachdenken, spricht unser Körper die Antwort aus – mal mehr, mal weniger laut und deutlich. Doch was sagt unser Körper alles und vor allem warum? …und wie soll ich dann Körpersprache trainieren, wenn sie einfach so passiert?

1